Honda CRF1100L Africa Twin (2024)

Technische Daten

Motorbauart
Reihe
Grad
0
Zylinderzahl
2
Taktung
4-Takt
Ventile pro Zylinder
4
Ventilsteuerung
OHC
Kühlung
flüssig
Hubraum
1084 ccm
Bohrung
92 mm
Hub
81,5 mm
Leistung
102 PS
U/min bei Leistung
7500 U/min
Drehmoment
112 Nm
U/min bei Drehmoment
5500 U/min
Verdichtung
10,5
Gemischaufbereitung
Einspritzung
Starter
Elektro
Kupplung
Mehrscheiben im Ölbad
Zündung
Transistor
Antrieb
Kette
Getriebe
Gangschaltung
Ganganzahl
6
Rahmen
Stahl
Rahmenbauart
Doppelschleife
Lenkkopfwinkel
62,5 Grad
Nachlauf
113 mm
Aufhängung
Telegabel Upside-Down
Marke
Showa
Durchmesser
45 mm
Federweg
230 mm
Einstellmöglichkeit
Druckstufe, Federvorspannung, Zugstufe
Aufhängung
Zweiarmschwinge
Material
Aluminium
Federbein
Monofederbein
Aufnahme
Pro-Link
Marke
Showa
Federweg
220 mm
Einstellmöglichkeit
Druckstufe, Federvorspannung, Zugstufe
Bauart
Doppelscheibe
Durchmesser
310 mm
Kolben
Vierkolben
Betätigung
hydraulisch
Technologie
radial, Wave
Bauart
Scheibe
Durchmesser
256 mm
Kolben
Einkolben
Assistenzsysteme
ABS, Fahrmodi, Kurven-ABS, Ride by Wire, Tempomat, Traktionskontrolle, Wheelie-Kontrolle
Reifenbreite vorne
90 mm
Reifenhöhe vorne
90 %
Reifendurchmesser vorne
21 Zoll
Reifenbreite hinten
150 mm
Reifenhöhe hinten
70 %
Reifendurchmesser hinten
18 Zoll
Länge
2330 mm
Breite
960 mm
Höhe
1485 mm
Radstand
1575 mm
Sitzhöhe von
850 mm
Sitzhöhe bis
870 mm
Gewicht fahrbereit (mit ABS)
231 kg
Tankinhalt
18,8 l
Führerscheinklassen
A
Reichweite
383 km
CO2-Ausstoß kombiniert
112 g/km
Kraftstoffverbrauch kombiniert
4,9 l/100km
Standgeräusch über 95dB
nein
Ausstattung
Android Auto, Apple CarPlay, Bluetooth, Connectivity, LED Tagfahrlicht, LED-Scheinwerfer, TFT Display

14.790,- EUR

Egal ob du Interesse am Kauf, der Finanzierung oder einer Probefahrt des Motorrades hast - wir helfen dir gerne weiter:

Fazit aus der 1000PS Redaktion

Honda CRF1100L Africa Twin - Modellreihe SD 08 Mk 2 (2024 - jetzt)

Die Africa Twin ist eine Reiseenduro wie eine Reiseenduro sein soll. Das galt schon fürs Vorgänger-Modell und änderte sich auch mit dem Anwachsen von Hubraum und Leistung nicht. Weil diese mit 102 PS zum einen überschaubar blieb und es Honda dabei sogar schaffte, ein paar Kilo gegenüber der CRF1000L abzuspecken. Also blieb ihr die Vielseitigkeit, funktioniert sie auf der Autobahn genauso wie im Gelände. Das Fahrwerk schluckt so ziemlich alle Unebenheiten, der Motor bleibt in jeder Lebenslage souverän, Ergonomie und Sitzkomfort sind beispielhaft. Ein Motorrad für alle Tage genauso wie für die große Reise – wo immer die auch hingehen mag.


Mehr Infos zur Honda CRF1100L Africa Twin - Modellreihe SD 08 Mk 2 (2024 - jetzt)

Passende Motorräder

Alle Angaben ohne Gewähr. Tippfehler und Irrtümer vorbehalten.

Zurück